GravityLine
Anleitung Spielen! Credits

Anleitung

Einleitung
Spielstart
Spielprinzip
Sonderaktionen
Spielende

Einleitung

Spielfeld GravityLine ist ein futuristisches Brettspiel für 2 bis 4 Spieler. Die Spieler versuchen mit ihren Spielsteinen möglichst viele Reihen zu bilden und Punkte zu sammeln.
Dieser gibt Auskunft über die Spieler, den Spielstand und bietet Zugriff auf Sonderaktionen.
In der Mitte des Spielrasters befindet sich die GravityLine.

Spielstart

Start Bevor ein neues Spiel gestartet werden kann, müssen mindestens 2 der 4 farbigen Spielsteine durch einen Klick aktiviert werden. Dabei kann für jede Farbe der Spielername über die Tastatur angepasst werden.

Spielprinzip

Reihe Jeder Spieler kann pro Zug einen Spielstein von oben oder unten in das Raster einwerfen. Dazu wählt er mit dem Mauszeiger eine Spalte ober- oder unterhalb der GravityLine und platziert seinen Stein mit der linken Maustaste. Der Stein wird angezogen und wandert soweit es möglich ist zur Mitte hin.
Liegen 4 Steine eines Spielers waagerecht, senkrecht oder schräg aneinander entsteht eine Reihe. Diese bringt 100 Punkte. Die Spielsteine werden aktiviert und beginnen zu leuchten.
Bestehende Reihen dürfen gekreuzt, aber nicht verlängert werden.

Sonderaktionen

Anstatt einen Spielstein zu platzieren, hat jeder Spieler in seinem Zug auch die Möglichkeit, Punkte für eine von drei Sonderaktionen einzutauschen und diese einzusetzen. Dazu klickt er auf eine der drei Aktions-Schaltflächen rechts im Infobereich und führt die Sonderaktion anschließend auf dem Spielfeld aus.

Elimination Elimination (Kosten: 100 Punkte)
Der Spieler wählt einen beliebigen Stein. Dieser wird aus dem Spiel entfernt. Entstandene Lücken werden zur GravityLine hin aufgefüllt.

Takeover Takeover (Kosten: 300 Punkte)
Der Spieler wählt einen eigenen Stein. Alle inaktiven, gegnerischen Spielsteine, die unmittelbar an diesen grenzen, gehen in den Besitz des Spielers über.

Frenzy Frenzy (Kosten: 500 Punkte)
Der Spieler wählt eine beliebige waagerechte Reihe. Alle Spielsteine dieser Reihe werden ausgelöscht. Entstandene Lücken werden zur GravityLine hin aufgefüllt.

Spielende

Das Spiel endet, sobald alle Felder des Rasters mit Steinen belegt sind. Es gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.